Das Wort & die Wahrheit > Fundament der Glaubenswahrheit > Taufe
Schriftgröße : minus plus
Die Taufe und Wiedergeburt (neues Leben)
Alle Erdenbewohner sind wegen ihrer Sunden todgeweiht und deshalb nicht imstande, ohne Wiedergeburt diesem Todesfluch zu entkommen. Da der Mensch als Sunder nicht in das himmlische Reich kommen kann, musste wenigstens seine Seele durch die Taufe neu geboren sein und ewig leben, auch wenn sein Leib als Knecht des Todes sein Dasein vollenden mag.

Joh 3, 3-5 Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Es sei denn, dass jemand von neuem geboren werde, so kann er das Reich Gottes nicht sehen. Nikodemus spricht zu ihm: Wie kann ein Mensch geboren werden, wenn er alt ist? Kann er denn wieder in seiner Mutter Leib gehen und geboren werden? Jesus antwortete: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Es sei denn, dass jemand geboren werde aus Wasser und Geist, so kann er nicht in das Reich Gottes kommen.

Um die Gnade der Neu-Geburt (Wiedergeburt) zu erhalten, hat der sundhafte Korper vorher mit dem Tod seinen Preis zu bezahlen. Fur diese Erkenntnis vergoss Jesus beim Kreuzestod Blut, gab sich fur unsere Sunden hin und zeigte uns aufgrund seiner Auferstehung das Prinzip des neuen Lebens. Wie Jesus gekreuzigt wurde, so muss auch der von der Sunde beherrschte Leib durch die Taufe auf den Tod begraben werden. Und jeder entsuhnte Mensch durchs Taufsakrament wird gerecht und dank Christi Gnade neu geboren wie bei der Auferstehung Jesu.

1. Petr 3, 21 Das ist ein Vorbild der Taufe, die jetzt auch euch rettet. Denn in ihr wird nicht der Schmutz vom Leib abgewaschen, sondern wir bitten Gott um ein gutes Gewissen, durch die Auferstehung Jesu Christi

Rom 6, 3-11 Oder wisst ihr nicht, dass alle, die wir auf Christus Jesus getauft sind, die sind in seinen Tod getauft? So sind wir ja mit ihm begraben durch die Taufe in den Tod, damit, wie Christus auferweckt ist von den Toten durch die Herrlichkeit des Vaters, auch wir in einem neuen Leben wandeln ... Sind wir aber mit Christus gestorben, so glauben wir, dass wir auch mit ihm leben werden ... So auch ihr, haltet dafur, dass ihr der Sunde gestorben seid und lebt Gott in Christus Jesus.

Die Zeremonie der Korperwaschung bei der Taufe beschrankt sich nicht nur auf einen formellen und unbedeutenden Akt, sondern stellt einen heiligen Ritus dar, unsere durch Sunden verunreinigten Seelen zu lautern und wieder zu erquicken.


(Fortsetzung)
2020.11.17
1    2    3    4    5
4/5 pages
list
  • Kein Beitrag vorhanden
WATV Family KOREA KOREA USA USA CHINA CHINA PERU PERU WATV Headquarters EnglishJapanese ChineseGermanHindiSpanish
Copyright(c) WORLD MISSION SOCIETY CHURCH OF GOD. All rights reserved.

Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Einwilligung der Gemeinde Gottes darf kein Teil dieser Webseite auf der Datenbank gespeichert und in irgendeiner Form (Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Jede Verwertung ist urheberrechtswidrig und strafbar.